Ganz im Zeichen des Blues

„blues docs“-Konzert beim Sulzbacher Musiksommer

SULZBACH Am Freitag 12. Juli, um 19.30 Uhr steht das nächste Konzert beim Sulzbacher Musiksommer auf dem Programm. Dieses Mal sind „blues docs“ zu Gast. „blues docs“ gibt es seit 2009. Durch ihre unkonventionelle Art begeistern sie ihr Publikum immer wieder aufs Neue. Die außergewöhnliche Besetzung mit drei Gitarren bietet der Band die Möglichkeit, jedem Titel die unverwechselbare „blues docs“-Note zu verleihen. Interpretiert werden u.a. Songs von Stevie Ray Vaughan, Kenny Wayne Shepherd, Tony Vega, B.B. King, Gary Moore, ZZ Top, Dr. Wu, Eagles, Joe Bonamassa, Jimi Hendrix und vielen mehr. Der Eintritt ist frei. jb

Copyright © wochenspiegelonline.de / WOCHENSPIEGEL 2019
Alle Rechte vorbehalten.