Fußgängerin schwer verletzt

ST. WENDEL Am Montag, 30. November, gegen 21 Uhr, kam es in der Jahnstraße in St. Wendel zu einem Verkehrsunfall mit einer Fußgängerin. Dort befuhr eine Pkw-Fahrerin aus der Gemeinde Nohfelden bei Dunkelheit und beginnenden winterlichen Verkehrsverhältnissen die Jahnstraße in Rtg. Urweiler Straße. Gleichzeitig wollte eine 57-Jährige dort die Straße überqueren. Sie wurde von dem Pkw erfasst und stürzte auf die Fahrbahn. Die Fußgängerin wurde schwer verletzt und musste in eine Klinik eingeliefert werden. Im Rahmen der Unfallaufnahme musste der Streckenabschnitt längere Zeit voll gesperrt werden. Die Polizei St. Wendel sucht Zeugen, die Angaben zu dem Verkehrsunfall machen können. red./hr

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de