Fußgängerin in den Graben gestoßen

KLEINBLITTERSDORF Am letzten Dienstag, 23.06.2020, kam es gegen 15:30 Uhr auf einem Waldweg nahe Sitterswald zu einem Verkehrsunfall. Ein junger Mann streifte beim Vorbeifahren eine 72-jährige Frau, welche mit mehreren Personen auf dem Waldweg spazieren ging. Nach dem Zusammenstoß kam es zum Streit, in dessen Folge der Mountainbike-Fahrer die Frau umstieß. Die 72-Jährige fiel durch den Stoß in den Seitengraben und verletzte sich. Ein weiterer Spaziergänger eilte der Frau zur Hilfe und wurde ebenfalls von dem jungen Mann angegangen und verletzt. 

Der Angreifer konnte anschließend entkommen und wird nun durch die Polizei gesucht. Bei ihm soll es sich um einen 20-30 Jahre alten Mann handeln. Er war mit einem schwarzen Cross-Bike unterwegs, trug eine professionellen rot/schwarze Cross-Hose und einen weiß/orangenen Cross-Helm.

Während des Übergriffs sollen sich mehrere unbeteiligte Spaziergänger in der Nähe aufgehalten haben. Die Polizei bittet alle Zeugen, sich mit dem Polizeiposten Kleinblittersdorf, Tel. 06805/1286, in Verbindung zu setzen.

red./tt

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de