Fußgänger greifen Autofahrer an

GROSSROSSELN Am frühen Sonntagmorgen, 9. August, gegen 3.30 Uhr kam es in der Ludweilerstraße zu einer gefährlichen Körperverletzung. Als ein 49-Jähriger mit seiner 47-jährigen Beifahrerin in einem BMW Cabrio die Ludweilerstraße in Richtung Völklingen befuhren, sah sich eine 19-Jährige Fußgängerin dazu veranlasst, die Beifahrerin bei geöffnetem Fahrzeugverdeck aufs Übelste zu beleidigen.

Nachdem der BMW-Fahrer seinen Wagen angehalten hatte, um die 19-jährige zur Rede zu stellen wollte, wurde er von einem 24-Jährigen unverhofft mit Pfefferspray attackiert. Als die Beifahrerin dem 49-Jährigen zu Hilfe eilen wollte, wurde sie von der 19-Jährigen am Hals gepackt und im weiteren Verlauf des Handgemenges ebenfalls mit Pfefferspray besprüht. Beide Angreifer flüchteten im Anschluss zu Fuß. Der BMW-Fahrer und seine Beifahrerin wurden leicht verletzt. Ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung wurde eingeleitet.

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de