Für neue Saison gerüstet

Benedikt und Kilian ringen weiter für den KSV

Köllerbach. Das Personalkarussell dreht sich in diesen Tagen beim Ringer-Bundesligisten KSV Köllerbach fleißig weiter, denn für die neue Saison 2021/22 wollen die Saarländer gerüstet sein.

Wie Teamleiter Thomas Geid jetzt bekannt gab, haben sich mit dem früheren deutschen Juniorenmeister Benedikt Haas (25) und dem ehemaligen Vize-Saarlandmeister Kilian Schäfer (22) zwei weitere Ringer vertraglich an den sechsfachen deutschen Mannschaftsmeister gebunden.

Freistil-Spezialist Benedikt Haas kann in der KSV-Staffel die Gewichtsklassen bis 98 kg und bis 130 kg abdecken. Und Kilian Schäfer, der die griechisch-römische Stilart pflegt, ist ebenfalls in den Gewichtsklassen bis 98 kg und bis 130 kg einsetzbar.

Thomas Geid ist jedenfalls froh darüber, dass die beiden Youngster in Köllerbach unterschrieben haben: „Durch die Weiterverpflichtung der beiden Athleten sind wir flexibler geworden, weil wir bei unseren Aufstellungsmöglichkeiten mehr Variabilität besitzen.“ red./dos

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de