Für mehr Bewegung für die Kinder

Sprossenwand und große Turnmatten für die Kita Rubenheim

RUBENHEIM Die Kindertagesstätte St. Mauritius Rubenheim konnte mit einer Spende einer Steuerberatung aus Blieskastel eine Sprossenwand und große Turnmatten kaufen. Die Kinder nahmen sie in Betrieb. Den Spender verbindet als Rubenheimer viel mit der kirchlichen Einrichtung.

Bianca Lang, Vorsitzende des Fördervereins, sprach davon, dass dringend ein neues, großes Klettergerüst für die Außenanlage benötigt wird. Das bisherige sei nicht mehr sicher gewesen und außer Betrieb genommen worden. Sie lobte die Initiative des Unternehmens und regte an, die fünfstellige Summe für ein neues Spielgerät in der Zusammenarbeit von Förderverein, dem Träger der Pfarrei Heilig Kreuz und der Gemeinde Gersheim zusammen zu tragen. Seit vier Jahren kümmert sich der Förderverein darum, Mittel zur Unterhaltung und den Betrieb der Einrichtung, die seit letztem Jahr von Eva Hauck-Brabänder geleitet wird, zu beschaffen.

Jedes Los gewinnt

So werden am Samstag, 14. November, in der Kita Preise ausgegeben, die aus der Tombola stammen, die eigentlich während des geplanten aber wegen Corona ausgefallenen Frühlingsfestes stammt. Vor dem Termin werden Mitglieder des Vereins in der Kita und den Dörfern die Lose verkaufen und dazu von Haus zu Haus gehen. Dabei gilt: Jedes Los gewinnt

Ansonsten sei der Förderverein durch die Beschränkungen der Pandemie merklich in seinen Aktivitäten ausgebremst worden und habe in diesem Jahr nur wenig Geld akquirieren können. Außer dem im März stattgefundenen Second-Hand-Markt sei nichts mehr passiert. Der zweite Markt, vorgesehen im Oktober, musste ebenso abgesagt werden wie der Adventsbasar. So seien 1500 Euro, die als Preis aus der Radio-Salü-Aktion „Kohle für den Kindergarten“ überwiesen wurden, sehr willkommen gewesen.

Lang warb darum, dass sich weitere Interessenten dem derzeit 36 Mitglieder zählenden Verein anschließen. Der Jahresfamilienbeitrag beläuft sich auf 18 Euro. Infos sind in der Einrichtung unter Tel. (06843) 378, per E-Mail Foerderverein_KITA_Rubenheim@gmx.de zu bekommen.red./ott

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de