Für Junioren-WM qualifiziert

Geschwister Zens fahren nach Ägypten

Wadern. Anna und Philipp Zens haben sich für die Junioren Weltmeisterschaft im ägyptischen Kairo Mitte April qualifiziert. Die beiden Fechter des Fechterringes Hochwald Wadern messen sich dort mit den besten Degenfechtern der Welt.

Trainer Peter Molter zeigt sich trotz Corona-Beschränkungen verhalten optimistisch zur Teilnahme seiner beiden Schützlinge an der WM in Kairo: „Die Einstellung, welche die beiden in der schwierigen Vorbereitung in den letzten Monaten gezeigt haben, ist hoch professionell. Ich hoffe, Anna und Philipp können ihr hohes fechterisches Potenzial umsetzen und ihre individuelle Bestleistung abrufen.“ red./am

Copyright © wochenspiegelonline.de / WOCHENSPIEGEL 2021
Alle Rechte vorbehalten.