Für die Session bestens gerüstet

Blieskasteler Karnevalsgesellschaft bereitet sich mit über 140 Akteuren vor

BLIESLASTEL Endlich können sich die Blieskasteler Narren wieder voll entfalten. Dies Feierten die BKGler mit ihrem Anhang ausgiebig bei ihrer Sessionseröffnung. Der Kardinal-Wendel-Saal platzte aus allen Nähten, als Pünktlich um 20.11 die Garden Elferräte und Funkenmariechen, angeführt vom Sitzungspräsidenten Elmar Becker, zum Narhallamarsch einmarschierten.

Ein Buntes Programm schloss sich an, wobei sich die Garden gut gerüstet für die lange Saison zeigten. Erster Höhepunkt des Abends war natürlich die Inthronisation der neuen Prinzessin und des Kinderprinzenpaares. Theresa I (Theresa Bartnik) und das Kinderprinzenpaar Fion I und Sören I (Fion Hennrich und Sören Backes) werden die Regentschaft für die Saison 2018/2019 übernehmen. Feierlich wurde der Sessionsorden präsentiert.

Im Rahmen der Sessionseröffnung verlieh der hohe Rat wieder die Gräfin Marianne von der Leyen Ehrenamtsmedaille. Preisträger in diesem Jahr: Die Gästeführer der Stadt Blieskastel. Für den Vorjahrespreisträger, den SC Blieskastel-Lautzkirchen, hielt der 1. Vorsitzende Gütter Pusse die Laudatio und ehrte so „eine Gruppe von Kaschdler Bürgern, die sich ehrenamtlich zum Wohle der Blieskastler Kultur verdient gemacht haben“. Seit 1983 können sich interessierte Kaschtler und Touristen an Stadtführungen und Gästeführungen in der barocken historischen Altstadt erfreuen. Gräfin, Hofdame, Kammerzofe und Nachtwächter sind schon lange ein Teil der Kulturlandschaft und aus der Stadt nicht mehr wegzudenken.

Ehrungen

Im Rahmen der Saisoneröffnung durfte die BKG viele langjährige Mitglieder ehren. So wurden Marius Zimmermann, Frederick Klein, Dana Roth, Bea Stöhr und Giuliana Pallumeri für ihre elfjährige aktive Mitgliedschaft in der BKG mit der Silbernen Ehrennadel ausgezeichnet, Ann Cathrin Wagner und Sandra Grass für 22 Jahre mit Gold. Eine besondere Ehrung ging an Sandra Grass und Nina Hautz. Beide wurden für 33 Jahre Mitgliedschaft vom VSK geehrt.

So wichtig Ehrungen und Orden für verdiente Mitglieder auch sind, so wenig interessieren sich oft die Besucher der Gala-Prunksitzungen dafür. Da aber nun alle Mitglieder geehrt sind und alle Orden verliehen wurden, kann die BKG eine Ehrungsfreie Gala-Prunksitzung versprechen.

Kartenvorverkauf ab 26. Januar

Der Kartenvorverkauf für die Galaprunksitzungen beginnt am 26. Januar in de Alt Schmidd.

Termine:16. Februar, 1. Galaprunksitzung

17. Februar, Kinder und Jugendkappensitzung

23. Februar, 2. Galaprunksitzung

24. Februar, Seniorensitzung

28. Februar, Rathaussturm

3. März großer Jubiläumsumzug „5 X 11 Jahre“.red./dos

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de