Für die Interessen der Jugend

CDU Wadern zieht mit einer Vielzahl junger Kandidaten in die Kommunalwahlen

WADERN Die Junge Union ist die Jugendorganisation der CDU und die größte politische Jugendorganisation in der Stadt Wadern. „Wir kämpfen seit Jahren für die Interessen der Waderner Jugend und wollen diese Arbeit in Zukunft noch erfolgreicher fortsetzen. Dazu kandidiert auch diesmal wieder eine Vielzahl von Mitgliedern der Jungen Union Wadern auf den Listen der CDU für den Stadtrat, Kreistag und die Ortsräte“, so Alina Körner, die Vorsitzende des JU-Stadtverbandes Wadern.

Thematisch wollen sich die jungen Christdemokraten in den Räten unter anderem für eine umfangreichere Nutzung der neuen Möglichkeiten einsetzen, die sich durch die Digitalisierung eröffnet haben.

„Es braucht eine starke Stimme für unsere Generation in Wadern. Aus diesem Grund stehen insgesamt 39 Kandidaten im Alter von 18 bis 35 Jahren auf den Listen der CDU, die sich für 52 Sitze in allen Ebenen von Ortsrat bis Kreistag bewerben. Keine andere Partei in der Stadt Wadern kann eine so große Anzahl an jungen Kandidaten aufweisen wie die CDU“, so Alina Körner weiter.

Für die Ortsräte kandidieren auf den CDU-Listen folgende JUler und Kandidaten der CDU im Alter von 18 bis 35 Jahren: David Hahn (Spitzenkandidat in Bardenbach), Kevin Hahn (Bardenbach), Lisa Britz (Büschfeld), Sebastian Walter (Krettnich), Robert Becker (Lockweiler), Michèle Schneider (Lockweiler), Andreas Sänger (Löstertal), Michael Vieille-Rosch (Löstertal), Fabian Behles (Löstertal), Johannes Wollscheid (Morscholz), Max Mundhenke (Spitzenkandidat in Noswendel), Erik Rau (Noswendel), Matthias Dewald (Noswendel), Kilian Wilkin (Nunkirchen), Alina Körner (Nunkirchen), Marcel Schneider (Nunkirchen), Markus Schmitt (Wadern), Anna Petit (Wadern), Manuel Kläser (Wadern), Christian Koch (Wadern), Michael Kuhn (Wadrilltal), Michael Molitor (Wadrilltal), Alexander Hassler (Wadrilltal), Christoph Molitor (Wadrilltal), Hanna Sänger (Wedern). Mit David Hahn und Max Mundhenke stellen sich hier sogar zwei junge Kandidaten zur Wahl als Ortsvorsteher ihres Heimatortes.

Als junges Team für den Waderner Stadtrat kandidieren Alina Körner (Nunkirchen), Christian Koch (Wadern), Lisa Koch (Wadern), Fabian Behles (Löstertal), Maximilian Mundhenke (Noswendel), Michael Kuhn (Wadrilltal), David Hahn (Bardenbach), Robert Becker (Lockweiler), Marcel Schneider (Nunkirchen), Michael Molitor (Wadrilltal), Kilian Wilkin (Nunkirchen), Kevin Hahn (Büschfeld), Erik Rau (Noswendel), Matthias Dewald (Noswendel), Manuel Kläser (Wadern) und Michèle Schneider (Lockweiler). Um die Interessen der Jugendlichen auch über Wadern hinaus vertreten zu können kandidieren Lisa Koch (Wadern), Michael Molitor (Wadrilltal), Kilian Wilkin (Nunkirchen) und Marie Luise Maring (Löstertal) zudem für den Kreistag des Landkreises Merzig-Wadern.

Weitere Informationen über die Arbeit der Jungen Union in Wadern finden sich online unter de-de.facebook.com/juwadern. Anregungen für und Fragen zur Arbeit der JU können per E-Mail an die Vorsitzende gerichtet werden: a.linchen@gmx.de.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de