Für die grauen Zellen

Gedächtnistraining beim Kneipp-Verein Spiesen

SPIESEN Der Kneipp-Verein Spiesen bietet ab Montag, 4. Juni von 10 bis 11 Uhr einen neuen Kurs „Gedächtnistraining – Gymnastik für die grauen Zellen“ an. Der fortlaufende Kurs findet in der Wellness-Oase, Hauptstraße 125 in Spiesen statt. Die Leitung hat Beate Tambue, Ganzheitliche Gedächtnistrainerin.

Unser Gedächtnis ermöglicht uns, Informationen zu behalten, zu bewerten und wieder abzurufen. Ohne das Gedächtnis hätten wir keine Identität und wären unfähig, uns anzupassen. Dieser immense Speicher ist sowohl zerbrechlich, als auch kostbar: Die Gedächtnisleistung kann in jedem Lebensalter durch geeignete Übungen erhalten, verbessert oder wieder hergestellt werden.

Die Teilnehmer erfahren wie Konzentration, Merk- und Ausdrucksfähigkeit sowie treffende Formulierungen mit abwechslungsreichen Übungen und Spielen ohne Leistungsdruck und Stress trainiert werden können. Es geht nicht um Wissen, sondern um Freude am Erfahrungsaustausch und die Erkenntnis, dass Körper, Geist und Seele eine Einheit bilden. Bei diesem Gehirnjogging mit Ratespielen, Wortfindungsübungen und Methoden zur Verbesserung der Merkfähigkeit soll der Spaß im Vordergrund stehen.

Die Kosten betragen für Mitglieder 20 € und für Nichtmitglieder 35 €, zuzüglich 3 € für Kopien und Material.

Weitere Auskünfte und Anmeldung bei Ute Born-Hort, Tel. (06821) 9145900 oder Brigitte Uhlig, Tel. (06821) 742862 oder anmeldung@kneipp-verein-spiesen.de.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de