Führungsspitze bestätigt

Seniorenbeirat Völklingen wählte

VÖLKLINGEN Mit einem einstimmigen Votum der anwesenden Mitglieder wurden Franz-Josef Petry zum Vorsitzenden und Reimund Ling­städt zum stellvertretenden Vorsitzenden des Seniorenbeirates in ihren Ämtern für weitere fünf Jahre bestätigt.

Jutta Stumm-Burkhardt übernimmt das Amt der Schriftführerin. Bürgermeister Sellen dankte dem Vorstand in seinem Grußwort für seine ehrenamtliche und soziale Arbeit zum Wohle der Senioren und Seniorinnen.

Petry ging in seinem Rückblick auf die erfolgreiche Arbeit der vergangenen fünf Jahre ein. Die Ausarbeitung einer erforderlichen Satzung war eine erste Herausforderung, welche dann dem Stadtrat vorgelegt und genehmigt wurde.

Die Vielzahl an Gesprächen mit allen Einrichtungen, welche in der Seniorenarbeit der Stadt tätig sind, die Mitarbeit auf Regionalverbands- und Landesebene, die Planung und Durchführung von Seniorenfahrten, Angeboten von Sachvorträgen zu den Themen Sicherheit im Alter, neue Pflegegrade, Info vom Pflegestützpunkt in Völklingen und des Landespflegebeauftragten, monatliche Sprechstunden u.v.m. konnten von den Vorsitzenden nur im Team erfolgreich erledigt werden.

Dabei gilt der Dank vor allem auch dem Regionalverband Saarbrücken, der die Durchführung der Maßnahmen durch finanzielle Unterstützungen erst möglich machte. Besonderes Lob gilt auch der Zusammenarbeit mit dem zuständigen Amt der Stadtverwaltung und vor allem, die seit der letzten Wahl gute Unterstützung durch die Verwaltungsspitze.

Reimund Lingstädt konnte zum Abschluss noch über die anstehenden Fahrten und Veranstaltungen informieren. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de