Führungen durch Naturgarten

Naturgärten für mehr Artenvielfalt

ZWEIBRÜCKEN Bei einem Rundgang durch den Garten werden verschiedene Wildkräuter sowie Naturgartenelemente (3-Zonen-Garten, Steinpyramide, Hochbeete, Keyhole Beet, Kräuterspirale, Hügelbeet, Magerbeete, Naturwiese, Sandarium, Bachlauf, Feuchtwiese) erklärt.

Ein Naturgarten wird so angelegt, dass eine Artenvielfalt entstehen kann. Die Teilnehmer erfahren, wie man mit wenig Aufwand viel für die Bienen und andere Insekten tun kann. Anschließend dürfen die grünen Kräuter in einem Getränk gekostet werden. Auch ein Besuch im Kräuterlädchen ist möglich.

Termine: 5. April, 3. Mai,14. Juni,5. Juli jeweils von 17 bis 19 Uhr. Treffpunkt: Vital Art Kräuterpädagogik, Hengstbacher Straße 83, in Zweibrücken.

Bitte anmelden unter Tel. (06332) 905409 oder per E-Mail info@vitalart-praxis.de. red./dos

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de