Frühlings- und Osterwochen im Weltladen

Aktion 3. Welt Saar e.V. bietet fair Gehandeltes aus aller Welt

Losheim am See. Vom Frühlingsanfang, 20. März bis 3. April finden im Weltladen der Aktion 3. Welt Saar e.V. in Losheim am See, Weiskirchener Straße 24, faire Frühlings- und Osterwochen statt.

„Wir stemmen dieses Engagement im Weltladen komplett ehrenamtlich“, erklärt Ulli Görgen vom Weltladenteam der Aktion 3. Welt Saar e.V.: „Die von Corona besonders betroffenen Produzenten im Süden, sollen nicht im Regen stehen bleiben.“

Zusätzlich organisiert eine Arbeitsgruppe des Weltladens auf dem Wochenmarkt in Wadern zwei Outdoor-Aktionen, am Freitag, 26. März und in der Karwoche am Mittwoch, 31. März, jeweils von 9 bis 12.30 Uhr. In dieser Gruppe engagieren sich Menschen aus der Region Wadern für den Fairen Handel. Unter dem Motto „Fair Gehandeltes aus aller Welt“ lädt der Weltladen der Aktion 3. Welt Saar e.V. zu einer Entdeckungsreise ein: Schokoladen-Osterhasen und Osterlämmer, aromatische Kaffees, Tees zum Entspannen, traumhafte Schokoladen, Weine für Genießer und wunderschöne und qualitativ hochwertige Gebrauchsgegenstände sowie ausgefallenes Kunsthandwerk. Die Waren stammen aus Fairem Handel und werden unter Bedingungen hergestellt und zu Preisen gehandelt, die den Erzeugern eine menschenwürdige Existenz ermöglichen.

Fairer Handel bedeutet den Verzicht auf ausbeuterische Kinderarbeit und Gentechnik. „Wir arbeiten bewusst nur mit Organisationen, die zu 100 Prozent Fairen Handel betreiben – also keinen Mengenausgleich zulassen. Deshalb verzichten wir bewusst auf Produkte mit Transfair Siegel“, so Görgen. red./am

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de