Freudestrahlende Gewinnerin

Hauptpreis des Weihnachtsgewinnspiels von WOCHENSPIEGEL und DIE WOCH übergeben

ST. WENDEL Beim großen Weihnachtspreisrätsel von WOCHENSPIEGEL und DIE WOCH hat Tatjana Linn aus Neunkirchen den Hauptpreis gewonnen. Sie konnte im Opel-Autohaus Bauer in St. Wendel ihren Gewinn, einen Opel Corsa GS-Line mit 1,2-Liter-Turbomotor und 100 PS, in Empfang nehmen.

„Das war eine absolute Überraschung, ich konnte es wirklich nicht glauben“, schilderte die Gewinnerin ihren erste Reaktion. „Ist das wirklich kein Scherz“, fragte sie, als sie informiert wurde, woraufhin ihr versichert wurde, dass sie tatsächlich gewonnen habe. „Das Auto sieht auch wirklich toll aus“, sagte sie bei der Übergabe.

Der Corsa mit Vollausstattung in den WOCHENSPIEGEL-Farben rot und schwarz präsentierte sich frisch poliert und aufbereitet im Ambiente des Autohauses, das an diesem Tag auch mit dem „Angrillen“ den Start in die neue Autosaison eröffnete.

Eigentlich wollte die 41-jährige Erzieherin den Hauptpreis gar nicht gewinnen, vielmehr hatte sie es auf die Karten abgesehen, die es außerdem noch zu gewinnen gab. Umso größer war dann die Überraschung, als es dann doch das neue Auto sein sollte. „Da fehlen einem die Worte“, tat sie freudestrahlend kund, „ich lese immer sehr gern den WOCHENSPIEGEL und mache jedes Jahr beim Weihnachtsrätsel mit. Mit dem Hauptgewinn hätte ich niemals gerechnet.“

Der Verkaufsleiter des SAARLÄNDISCHEN WOCHENBLATT-VERLAGS (SWV), Günter Österreicher, übergab zusammen mit Medienberater Stefan Burkholz und Jörg Bauer vom Autohaus die Schlüssel und wünschte allzeit gute Fahrt. „Es freut mich sehr, dass es hier wirklich die Richtige getroffen hat“, freute sich der Verkaufsleiter mit der Gewinnerin. jam

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de