Frauengottesdienst: Scherben bringen...?

HOMBURG „Scherben bringen Glück“ sagt der Volksmund. Scherben symbolisieren aber auch die Brüche im menschlichen Leben, stehen für Umbrüche und Veränderungen, auch für manches unwiederbringlich Zerbrochene. Dieser Ambivalenz geht das Gottesdienstteam der Evangelischem Frauen im Dekanat nach unter dem Motto „Scherben bringen …?“. Der Gottesdienst von Frauen für Frauen findet am Mittwoch, 19. September, um 19 Uhr in der Protestantischen Stadtkirche statt. Die musikalische Gestaltung übernimmt der Flötenkreis Bechhofen-Lambsborn unter Leitung von Inge Leidner. Im Anschluss an den Gottesdienst sind alle zu einem kleinen Umtrunk eingeladen. red./jj

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de