Frauen-Masters Finale

18. Volksbanken Frauen-Masters des SWV Finale

SAARBRÜCKEN Auch für die Fußballfrauen beginnt im Dezember die Hallenrunde. Für das 18. Volksbanken-Frauen-Masters haben die Vereine neun Qualifikationsturniere angemeldet gegenüber zehn im letzten Jahr.

Den Auftakt bildet wieder das Turnier des FC Niederlinxweiler am Sonntag, 15. Dezember in der Sporthalle St. Wendel.

Weiter geht es dann mit den Turnieren erst Anfang des neuen Jahres. Die Ausrichter sind dann: SG Morscholz-Steinberg, 1.FFC Dudweiler, SV Wahlen -Niederlosheim, 1. FC Riegelsberg, SC Falscheid, SV Hofeld, DJK St. Ingbert und 1.FFG Homburg. Nach dem letzen Turnier in Homburg findet schon traditionsgemäß in der Sporthalle Sandrennbahn in Homburg die Gruppenauslosung für das Masters-Finale eine Woche später in der Multifunktionshalle der Hermann-Neubergerhalle-Sportschule in Saarbrücken statt.

Titelverteidiger am Sonntag, 16. Februar ist der 1. FC Riegelsberg, der im Endspiel im Februar den FC Niederkirchen mit 4:1 besiegen konnte.

Zum letztem Mal ist beim 18. Volksbanken-Frauen-Masters der Titelverteidiger automatisch beim Finalturnier dabei.

Wie bereits am Anfang des Jahres beschlossen, muss sich ab der nächsten Austragung ebenso wie bei den Männern der Sieger neu qualifizieren.

Das Volksbanken-Frauen-Masters am Sonntag, 16. Februar beginnt mit den Spielen der Vorrunde um 13 Uhr. Das Endspiel ist für 17.50 Uhr geplant. red./eh

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de