Fotodokumentation zu Flucht aus Syrien

BURBACH Der Kulturverein Burbach lädt am Donnerstag, 8. Oktober, um 18.30 Uhr, in den großen Saal des Pfarrheims St. Eligius, Bergstraße 58 in Saarbrücken-Burbach, ein zum Vortrag mit Fotodokumentation „Meine Flucht aus Syrien“.

Der Referent ist Syrer und kommt aus Daraa, einer Provinzstadt im Südwesten von Syrien. Er ist 2014 geflohen – über Jordanien, Algerien und Libyen kam er über das Mittelmeer nach Italien, Frankreich bis nach Deutschland. Seit März 2015 lebt er in Saarbrücken. Er hat seine gesamte Flucht mit Fotos dokumentiert und wird seinen Vortrag mit diesen Fotos bebildern.

Um Anmeldung wird gebeten unter Tel. (0681) 99 04 67 28 oder E-Mail: kulturverein-

burbach@online.de.red./tt

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de