Förderung und Auftragsvergabe

Kreisausschuss des Landkreises Merzig-Wadern stimmt finanziellen Förderungen zu

MERZIG-WADERN In der letzten Sitzung des Kreisausschusses in der aktuellen Legislaturperiode stimmten die Mitglieder über die Gewährung verschiedener Förderbeiträge und über die Ermächtigung der Verwaltung zur Vergabe von Aufträgen ab.

Folgende Förderbeiträge wurden gewährt: 104 Euro an den Förderkreis des Vereins Bietzener Heilquelle für 2019, jeweils 409 Euro für die Fördervereine der Krankenhäuser Merzig und Losheim am See und den „Förderverein des St. Maria Alten- und Pflegeheims Wadern sowie der Bürgerinitiative Nordsaarlandklinik“ (vorbehaltlich der Genehmigung der Haushaltssatzung durch die Kommunalaufsichtsbehörde), 10000 Euro aus Mitteln des Amtes für soziale Angelegenheiten für das Mehrgenerationenhaus des SOS-Kinderdorfs Saar für das Jahr 2019, 20000 Euro für die Freizeitgruppen der Lebenshilfe Merzig-Wadern für das Jahr 2019.

Weiter stimmten der Kreisausschuss der Mittelverwendung der Landeszuweisung nach dem Gesetz über den öffentlichen Personennahverkehr im Saarland und der Auszahlung an die GIBmbh zu, hier steht ein Betrag von 183000 Euro im Haushalt 2019 zur Verfügung. Die Verwaltung wurde von den Kreisausschussmitgliedern zur Vergabe von Arbeiten an verschiedenen kreiseigenen Gebäuden, zur Vergabe der Lieferung elektrischer Energie für den Zeitraum 1. Januar bis 31. Dezember 2020 sowie zur Vergabe der Unterhalts- und Glasreinigung am Peter-Wust-Gymnasium ermächtigt.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de