Flohmarkt im Innenhof

Parallel dazu Antik-Baumarkt im Nauwieser Viertel

SAARBRÜCKEN Die Nauwieser Straße ist wegen einer Baustelle des ZKE noch immer gesperrt. Doch Geschäftsleute und Anwohner sorgen dafür, dass sich ein Besuch dennoch lohnt.

Am Samstag, 4. Juli, 10 bis 15 Uhr, laden sie zu einem Flohmarkt in den Innenhof zwischen dem Antiquitätengeschäft „Needful Things“ (Nauwieser Straße 36) und der Bäckerei Lagally ein.

Angeboten werden alte Möbel, Geschirr, Kitsch und Kunst, Bücher, CDs, Schallplatten, gepflegte Secondhand-Bekleidung und vieles mehr. Geöffnet hat bei dieser Gelegenheit auch der „Antik-Baumarkt“ in der Werkstatt von „Needful Things“. Dort gibt es Dachlatten, Holzplatten, Werkzeuge, historische Türgriffe und Möbel zum selbst restaurieren.

Besucher werden gebeten, eine Maske zu tragen und ausreichend Abstand zu halten. Bei Regen findet der Flohmarkt nicht statt.

Weitere Infos im Internet unter www.needful-things.store und unter Tel. (0179) 4 95 17 69.

red./tt

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de