Filmvorführung und Gespräch

„Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit!“ bei der KEB

ST. INGBERT Unter dem Titel: „Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit“ laden die KEB Saarpfalz und die Kinowerkstatt St. Ingbert am Freitag, 6. November, um 19 Uhr zu einer Filmvorführung mit Gespräch in die Kinowerkstatt (Pfarrgasse 49) ein.

Inhalt: John May ist als Beamter der Stadt London für die Hinterlassenschaft und die Beerdigung vereinsamt Verstorbener zuständig, und er erfüllt seine Aufgabe mit Sorgfalt und Hingabe. Allzu oft ist er bei einer Beerdigung – neben dem Priester – der einzige Trauergast und schreibt meist sogar die Trauerreden selbst. Doch im Zeitalter von Effizienz und Effektivität passt das nicht mehr ins Bild. Seine Stelle wird gestrichen, er selbst entlassen. Einen letzten Fall darf er noch bearbeiten. Dann nimmt Mr. Mays Leben eine überraschende Wendung. Im Anschluss an die Filmvorführung besteht die Gelegenheit, mit einem Fachmann ins Gespräch zu kommen: Thomas Mann vom Bischöflichen Ordinariat in Speyer stellt sich den Fragen des Publikums. Der Eintritt beträgt 5 Euro, für Mitglieder der Kinowerkstatt 3 Euro Anmeldung erforderlich: KEB, Tel. (06894) 9630516, E-Mail kebsaarpfalz@aol.com. red./jj

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de