Filmabend mit Gespräch

„Die Hütte – ein Wochenende mit Gott“

MERZIG Am Mittwoch, 31. Oktober, findet im „Haus der Familie“ in Merzig, Hochwaldstraße 13, um 18 Uhr ein Filmabend mit Gespräch zu einem interessanten und gleichzeitig kontrovers diskutierten Film statt.

Der Film „Die Hütte“ basiert auf dem gleichnamigen Bestseller von William Paul Young. Er zeigt eine visionäre Begegnung der Hauptperson Mack Phillips mit Gott an dem Ort, an dem seine Tochter Missy einige Jahre zuvor einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen ist. Gott tritt dabei in drei realen Personen auf, Gott „Vater“ zum Beispiel als warmherzige, lebensfrohe Afroamerikanerin. Die Darstellung ist ungewohnt, aber beeindruckend und die Gespräche und Szenen regen sehr zum Nachdenken an. Wer möchte, ist im Anschluss an den Film und nach einer Pause zum Austausch eingeladen. Die Leitung des Abends hat Pastoralreferent Jürgen Burkhardt.

Veranstalter sind die Katholische Erwachsenenbildung Saar Hochwald in Kooperation mit dem Dekanat Merzig. Es entstehen keine Kosten.

Um eine Anmeldung wird bis zum 22. Oktober im „Haus der Familie“ gebeten unter Tel. (06861) 6032 oder E-Mail an info@haus-der-familie-merzig.de. red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de