„Fibromyalgie“-Selbsthilfegruppe

SAARLOUIS/MERZIG Die „Fibromyalgie“-Online-Selbsthilfegruppe trifft sich am Mittwoch, 2. Dezember, um 18 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos und von zuhause aus per Video- oder Audiochat möglich. Teilnehmer benötigen lediglich ein Smartphone, ein Tablet, einen Laptop oder einen PC mit Kamera, Lautsprecher, Mikrofon und eine Internetflatrate. Für die Anmeldung und bei Fragen zur Online-Selbsthilfegruppe wenden sich Interessenten an die „KISS – Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe im Saarland“, Frank Lessel, E-Mail an f.lessel@selbsthilfe-saar.de.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de