Fest zur Sommersonnenwende

Am 21. Juni ist „Fête de la Musique“ in Siersburg

SIERSBURG Am Freitag, 21. Juni, findet anlässlich der Sommersonnenwende das weltweite Fest der Musik – Fête de la Musique – statt.

Allen musikalischen Künstlern – Amateuren und Profis – wird die Möglichkeit gegeben, sich auf dem Bouzonviller Platz vor dem Rathaus in Siersburg, vorzustellen. Dazu stehen von 18 Uhr bis 22 Uhr zwei Bühnen zur Verfügung.

Zusätzlich zur Musik werden zahlreiche gastronomische Stände ihre Köstlichkeiten anbieten.

Mitwirkende sind Udo Britz, Kurt Folz, die Band „Nied for Speed“, das Schülerorchester der Musikfreunde Siersburg, Manfred Schindler, Barbara & Hauser, die Band „Sommerland“ und die Band „Cinco“.

Veranstalter ist der Verein der Musikfreunde Siersburg in Zusammenarbeit mit der Gemeinde.

Seit 1982 wird alljährlich zum Sommeranfang das Fest dmittlerweile in 107 Ländern in Städten, Gemeinden und Dörfern gefeiert.

Den Musiker und ihrer Kreativität gebührt zur Fête de la Musique besonderer Respekt, denn indem sich die Auftretenden dazu bereit erklären, ohne Honorar zu spielen, ermöglichen sie es, dass das Konzert kostenfrei für die Zuschauer ist. red./am

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de