Ferien bunt wie nie

Uschi Vogel bietet einen VHS-Malkurs für Kinder an

ST. INGBERT Kinder und Erwachsene wissen es. Ferien sind einfach herrlich. Aber sie können noch viel bunter werden. Dass man mit Farben und Pinsel sich herrlich kreativ die Zeit vertreiben kann, weiß die Künstlerin Uschi Vogel aus eigener Erfahrung. Kein Wunder also, dass sie ihre Begeisterung für die Malerei gerade an junge Menschen weitergeben will.

Daher lädt sie an zwei Nachmittagen in den Sommerferien zu ihrem Workshop „Malen mit leuchtenden Farben und Naturmaterialien aus der Biosphären-Region für Grundschulkinder“ ein.

Im Rahmen des Kulturprogramms der Biosphären-Volkshochschule St. Ingbert will sie damit die natürlich vorhandene Kreativität der jungen Menschen wecken.

Doch das allein genügt noch lange nicht. Etwas Technik und Wissen, wie man mit Farben und anderen Materialen am besten umgeht, gehört auch dazu.

Neben ihrer Dozententätigkeit als Kursleiterin für junge und erwachsene Menschen steht für Uschi Vogel ihre eigene künstlerische Tätigkeit im Mittelpunkt. Sie malt vor allem großformatige Bilder in Acryl. Wichtig ist ihr dabei das Zusammenspiel von Farben, Formen und Strukturen. Interessant, dass sie dabei auch eigene Farben entwickelt und auf Naturmaterialien für die Malerei zurückgreift.

Die Mädchen und Jungen erwarten zwei spannende Nachmittage am Dienstag, 6., und Mittwoch, 7. August, jeweils von 14 bis 17 Uhr. Der Workshop findet im Kulturhaus in der Annastraße im Saal 2 statt. Die Gebühr für beide Tage beträgt pro Person 16 Euro.

Anmeldung unter E-Mail vhs@st-ingbert.de oder Tel. (06894) 13-720. red./jj

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de