FC Homburg gegen SV Hasborn

HOMBURG Erstmals unter Neutrainer Matthias Mink absolvierte der FC Homburg in Ludwigstal ein Vorbereitungsspiel gegen den pfälzischen Verbandsligisten SV Steinwenden. Durch Treffer von Marcel Carl und Neuzugang Marco Hingerl gewann der FC Homburg mit 2:0. Nach fünf Tagen im Trainingslager an der Sportschule in Bitburg tritt der FC Homburg am Samstag, 8. August, um 14 Uhr beim Saarlandligisten SV Hasborn zu seinem nächsten Vorbereitungsspiel an.red./dos

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de