Faszientraining bei der VHS

Neuer Kurs in der Begegnungsstätte Wemmetsweiler

WEMMETSWEILER Im laufenden Semester bietet die Volkshochschule Merchweiler wieder einen Kurs Faszientraining an.

Faszien sind Bindegewebsstrukturen, zu denen auch Bänder, Sehnen und Gelenkkapseln gehören. Wie ein straffes, elastisches Netz umschließen sie Muskeln, Muskelstränge und Muskelfasern. Sie garantieren Belastbarkeit von Sehnen und Bändern, vermeiden schmerzhafte Reibereien in den Hüftgelenken und Bandscheiben und schützen die Muskulatur vor Verletzungen.

Zu wenig oder einseitige Bewegung lässt die Faszien spröde werden und verkleben, dadurch können auch die betroffenen Muskeln nicht richtig arbeiten.

In diesem Kurs lernen die Teilnehmer einfache Techniken, mit denen nicht nur Verklebungen im Bindegewebe, sondern auch Verspannungen der Muskulatur gelöst werden. Dadurch wird die Beweglichkeit verbessert, Schmerzen gelindert und eine aufrechte Körperhaltung gewährleistet.

Der Kurs beginnt am Mittwoch, 30. Januar, 16.30 Uhr in der Begegnungsstätte Wemmetsweiler, Bildstockstraße 90. Er erstreckt sich über 14 Termine und kostet 40 Euro.

Anmeldungen sind möglich unter Tel. (06825) 88299 oder per E-Mail unter ebick.vhs@gemue.net.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de