Fastnachtskonzert

Musik des Komponisten Heinrich Ignaz Franz Biber

VÖLKLINGEN Am Sonntag, dem 16. Februar, um 18 Uhr präsentiert der Freundeskreis für Musik in der Versöhnungskirche in Völklingen ein Fastnachtskonzert mit ConAffetto – Mitglieder-Orchester der Akademie für Alte Musik im Saarland e. V.

Dargeboten wird fröhliche Musik des barocken Komponisten Heinrich Ignaz Franz Biber.

Ein besonderes Schmankerl im Programm ist „Eine kleine Lachmusik“ von Wolfgang Schröder: Der 1943 geborene Komponist hat damit Mozarts populäre Serenade „Eine kleine Nachtmusik“ (KV 525, 1787) parodiert, in dem er zwanzig „Ohrwürmer“ aus anderen Musikstücken integrierte, die die Grenzen der Wiener Klassik allerdings großzügig überschreiten.

Solistisch zu hören sind an diesem Abend die Geigerin ­Carolyn Soo und der Bariton Johannes Kruse, die Leitung hat Lutz Gillmann.

Der Eintritt ist frei (Kollekte erbeten). red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de