„FamilienSafari“

Aktion verlängert bis 21. November

SAARBRÜCKEN Familien können im Saarland noch länger auf Safari gehen. Aufgrund der großen Nachfrage und der positiven Resonanz verlängern die Tourismus Zentrale Saarland und die saarländischen Jugendherbergen die Aktion „FamilienSafari“ um weitere drei Wochen bis zum 21. ­November.

Bei dem Angebot buchen Familien einen Kurzurlaub mit zwei Übernachtungen in den Jugendherbergen des Saarlandes. Zur Auswahl stehen dabei die Jugendherberge an der Saarschleife in Dreisbach, die Europa-Jugendherberge in Saarbrücken, die Hohenburg-Jugendherberge in Homburg sowie die Schaumberg-Jugendherberge in Tholey und die Hochwald-Jugendherberge in Weiskirchen.

Bei Ankunft wartet das Rundum-Sorglos-Paket auf die Familien: Neben der Halbpension und je einem Lunchpaket pro Person ist die Saarland-Card mit im Gepäck. Diese bietet den Familien kostenlosen Eintritt in über 90 Attraktionen und ist gleichzeitig Fahrkarte für Bus und Bahn des saarländischen Nahverkehrs.

Eine Saarland-Brotbox pro Familie und die Familienbroschüre mit Ausflugstipps und nützlichen Hinweisen für den Urlaub sowie Informationen zu den Saarland-Card Attraktionen gibt es obendrauf. So kann das Saarland nachhaltig und ganz einfach erkundet werden. Die Gäste der „FamilienSafari“ können mit der ebenfalls im Paket enthaltenen Postkarte auch an einem Gewinnspiel teilnehmen: Bei jeder der Saarland Card-Attraktionen kann ein Stern gesammelt werden. Wenn mindestens drei Sterne ausgestanzt wurden, landet die Postkarte im Gewinnspieltopf. Die Postkarte wird an die Tourismus Zentrale Saarland gesendet oder alternativ vor der Abreise in der Jugendherberge abgegeben. Als Gewinn winkt ein Gutschein fürs nächste Familienwochenende in einer der saarländischen Jugendherbergen.

Weitere Informationen, Buchung und Inspiration unter www.familiensafari.saarland. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de