„Fame – Der Weg zum Ruhm“ im Ev. Gemeindehaus

ELVERSBERG „Fame“ – das heißt 35 Sängerinnen und Sänger von SPELL88 (im Alter von 15 bis 26 Jahre) singen und tanzen und spielen auf der Bühne – begleitet von der Live-Band mit zehn Musikerinnen und Musiker. Und das am Samstag, 2. Februar, 19.30 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus in Elversberg.

Die Geschichte von „Fame“ spielt in der „High School of Performing Arts“ in New York. Ob Tanz, Gesang, Schauspiel oder Musikunterricht – in dem alt-ehrwürdigen Gebäude werden in vier Jahren die Studenten vom „Frischling“ zum Künstler geschult.

Die Schüler kommen aus verschiedenen Gesellschaftsschichten: Ob schüchterne Schauspielschülerin oder exzentrischer Tänzer, sie alle leben vom Traum der großen Karriere im Showbiz und durchleben Konkurrenz, Liebe, Verzweiflung und die harte Schule der kreativen Kunst.

Das sind Themen die die Jugendlichen von SPELL88 begeistern und die sie packend und bewegend mit Witz Charme auf die Bühne bringen. Kostüme, Scheinwerfer, Maske, Schminke, mitreißende Tänze – alles wird mit dabei sein.

Alle weiteren Infos stehen im Netz auf der ChorHompage www.spell88.de. Tickets gibt es an der Abendkasse für 8 Euro, ermäßigt 5 Euro.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de