Fallschirmübung auf dem Saargau

DÜREN Das Fallschirmjägerregiment 26 führt von Montag bis Freitag, 31. August bis 4. September, mit 600 Soldaten, zehn Rad- und einem Kettenfahrzeugen im Raum Düren eine Fallschirmsprungdienstwoche mit Außenlandungen durch.

Starts und Landungen der Transall C-160 erfolgen vom Flugplatz Saarbrücken aus. Starts und Landungen der M-28 erfolgen vom Flugplatz Düren aus. red./am

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de