Fahrzeugbrand

Riegelsberg. Zu einem Fahrzeugbrand kam es am Montagabend, 11. Januar, gegen 22 Uhr in der Hixberger Straße. Nachdem der 29-jährige Fahrer eines schwarzen Mercedes Benz während der Fahrt zunächst einen leichten Brandgeruch im Wageninnern festgestellt hatte, kam es plötzlich zu einem lauten Knall, als er in die Hixberger Straße abgebogen war. Nachdem der Mann aus dem Wagen ausgestiegen war, entzündete sich das Fahrzeug im Frontbereich. Der Brand konnte zeitnah durch die Freiwillige Feuerwehr Riegelsberg gelöscht werden.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand wird von einem technischen Defekt ausgegangen. Es entstand Sachschaden im niedrigen vierstelligen Bereich. red./dos

 

 

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de