Fahrt zum Schiffshebewerk

KVHS erkundet Arzviller, Saverne und Sarrebourg

SAARLOUIS Die Kreisvolkshochschule Saarlouis fährt am Mittwoch, 5. Juni, zum Schiffshebewerk nach Saint-Louis / Arzviller.

Das Hebewerk ist Teil des Rhein-Marne-Kanals ist und seit 1969 in Betrieb. Er ersetzt mit einem Höhenunterschied von 44,55 Meter 17 vormalige Schleusen zwischen Saint-Louis / Arzviller in Lothringen und dem Tal der Zorn.

Das Besichtigungsprogramm beinhaltet die Demonstration der Funktionsweise und eine kleine Fahrt auf dem Kanal.

Die Mittagspause wird in einem Restaurant in der Nähe von Dabo verbracht.

Anschließend liegt dann Sarrebourg mit der Chapelle des Cordeliers auf dem Weg. Das größte (14 Meter hoch) und angeblich schönste Glasfenster von Marc Chagall kann hier bewundert werden.

Die Teilnahmegebühr für die Reise unter der Leitung von Britta Hess beträgt 60 Euro inklusive Reiseleitung, Schiffsfahrt auf dem Kanal, Eintritt in die Kapelle.

Ein Drei-Gänge-Menü inklusive Getränken kann für 24 Euro gebucht werden. Anmeldung: Tel. (06831) 444413; kvhs@kreis-saarlouis.de. red./am

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de