Fahrradständer beschädigt

HOMBURG Zwischen dem 22. Mai, 15 Uhr, und dem 25. Mai, 7.45 Uhr, hat ein bislang unbekannter Täter in der Virchowstraße – vor dem Familienhilfezentrum – die Bodenplatten eines Fahrradständers herausgerissen. Es ist davon auszugehen, dass der Täter hierzu massive körperliche Gewalt angewendet hat und der hierdurch verursachte Lärm möglicherweise durch andere Personen wahrgenommen wurde. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können oder auch sonstige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Homburg (Tel. 06841-1060) in Verbindung zu setzen. red./jj

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de