Fahrer prallt frontal gegen einen Baum

WADERN Am Sonntag, 14. April, befuhr gegen 8.10 Uhr ein 53-Jähriger mit seinem Pkw die Wederner Straße aus Wedern kommend in Richtung der L 150. Vermutlich schläft er – infolge Alkoholisierung – während der Fahrt ein, kommt vor einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab, fährt durch den linken Straßengraben und prallt dann frontal gegen einen Baum. Da der Fahrer nicht angeschnallt war, schlägt er mit seinem Kopf gegen das Lenkrad und die Windschutzscheibe. Der Unfallfahrer wird im Gesicht nicht unerheblich verletzt. Es wurde ihm eine Blutprobe entnommen, der Führerschein wird eingezogen.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de