Fahrbahnerneuerung

L 111 und L 113 in Lautzkirchen am Wochenende

LAUTZKIRCHEN Am Freitag, 2. Oktober, wird der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mit der Erneuerung der Fahrbahn auf der L 111 und L 113 in Lautzkirchen beginnen. Betroffen ist die Homburger Straße bis zur Einfahrt Edeka-Markt, die Bliesgaustraße bis zum Bahnübergang und die Pirminiusstraße bis zur Einmündung Edith-Stein-Straße.

Die Fräs- und Asphaltarbeiten müssen wegen geringer Fahrbahnbreite unter Vollsperrung ausgeführt werden. Die Vollsperrung wird am 2. Oktober um 14 Uhr aktiviert und dauert bis darauffolgenden Montag, 5. Oktober, bis 5 Uhr an.

Für die Dauer der Vollsperrung wird der Verkehr ab Lautzkirchen über Niederwürzbach, Assweiler, Blieskastel, Webenheim, Schwarzenacker nach Bierbach umgeleitet. Die Umleitung der Gegenrichtung wird entsprechend umgekehrt ausgeschildert.

Der LfS rechnet trotz der Ausnutzung des Wochenendes und des Feiertages mit Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen auf die Verkehrsmeldungen im Rundfunk zu achten, etwaige Störungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen und angemessene Fahrzeit für die Umleitungsstrecke einzuplanen.

Die Information der im Baufeld gelegenen Anwohner erfolgt mit Handzetteln durch die bauausführende Firma. Die Anwohner werden gebeten, ihre Fahrzeuge außerhalb des Baufeldes zu parken.

In einem weiteren Bauabschnitt wird die Fahrbahn der Pirminiusstraße zwischen den Einmündungen Edith-Stein-Straße und St. Ingberter Straße erneuert. Diese Arbeiten sind in den Herbstferien vorgesehen.red./dos

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de