Extrem leise und effizient

Die neue Biblock-Wärmepumpe von Weishaupt

SAARBRÜCKEN Die neue modulierende Weishaupt „Luft/Wasser-Wärmepumpe Biblock WWP LB“ verfügt über einen Leistungsbereich von drei bis 10,7 kW und ist eine ideale Lösung für den Neubau sowie insbesondere auch für die Modernisierung. Herausragend sind ein extrem leiser und effizienter Betrieb sowie das moderne und ansprechende Außengerät. Das Außengerät in neuem Design hat eine sehr große Empfangsfläche zur Nutzung der Energiequelle Luft. Die strömungsoptimierten Aluminium-Lamellen und der innovative Eulenflügel-Ventilator sorgen zudem für besondere Laufruhe. Bereits in 1,5 Meter Abstand werden 35 dB(A) erreicht. Das entspricht den strengsten Anforderungen der TA Lärm (Grenzwert in reinen Wohn- und Kurgebieten). Damit zählt die Weishaupt Biblock-Wärmepumpe zu den leisesten Luft/Wasser-Wärmepumpen am Markt und kann deshalb auch in sehr engen Bebauungen ohne Probleme platziert werden.

Das Innengerät ist mit einer hochwirksamen Schallisolierung ausgekleidet und arbeitet daher extrem leise.

Im Innengerät ist ein Scroll-Verdichter verbaut, der für hohe Laufruhe, schnelles Erreichen der Sollwerte sowie Langlebigkeit steht. Die neue Biblock-Wärmepumpe arbeitet bei Außentemperaturen bis -22 GradCelsius und liefert Vorlauftemperaturen bis 65 Grad Celsius. Das sorgt für hohen Warmwasserkomfort und optimale Hygiene.

Die Bedienung der neuen Wärmepumpe erfolgt intuitiv über ein Regelungs-Systemgerät mit Farbdisplay. Das Bediengerät folgt dem bewährten und einfachen Weishaupt-Prinzip des „Drücken-Drehen“. Wie bei den Weishaupt Gas-Brennwertgeräten und Splitwärmepumpen kann der Endkunde per App sowie der Heizungsfachmann über das WEM-Portal auf die Daten der Biblock-Wärmepumpe zugreifen und Werte aufzeichnen.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de