Exhibitionist am Glashütter Weiher

ST. INGBERT Am 17. Oktober erhielt die Polizei-Dienststelle von einer weiblichen Joggerin Mitteilung darüber, dass eine unbekannte männliche Person zunächst mit erigiertem Penis auf der Liegewiese am Glashütter Weiher Rohrbach lag. Als die Joggerin auf einem Gehweg an dieser Person vorbeilaufen wollte, sei dieser aufgestanden und hätte nur wenige Meter von dem Gehweg entfernt mit erregtem Glied gestanden, damit posiert und ihr nachgeschaut. Nachdem die Joggerin kehrt machte und einen Passanten darum bat, die Polizei zu informieren, hätte sich die Person angezogen und sei fußläufig in Richtung der Parkplätze am Glashütter Weiher weggelaufen. Die männliche Person konnte trotz schnellem Erscheinen der Polizei vor Ort nicht mehr angetroffen werden. Die Person konnte wie folgt beschrieben werden: 35-40 Jahre, 175-185 cm groß, schlanke Figur, Glatze oder Halbglatze, graues ärmelloses T-Shirt, schwarzer Rucksack. Personen, die Hinweise geben können, werden um Mitteilung an die Polizeiinspektion St. Ingbert, Tel. (06894) 1090 gebeten. red./jj

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de