Etna-Zyklus bei museum after work

SAARBRÜCKEN Die Moderne Galerie des Saarlandmuseums lädt am Mittwoch, 28. Oktober, um 18 Uhr, zum nächsten museum after work ein. Diesmal geht es um Gerhard Hoehmes berühmtes Werk „Etna-Zyklus“. Mit diesem Hauptwerk Hoehmes zeigt die Moderne Galerie einen raumgreifenden Zyklus des deutschen Informel, der aktuell erstmals im Ambiente des Erweiterungsbaues zu erleben ist.

Aufgrund der aktuellen Situation ist für die Teilnahme eine verbindliche Anmeldung unter

Tel. (0681) 99 64-234 oder

service@saarlandmuseum.de erforderlich.

Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist verpflichtend.red./tt

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de