Ethische Fragen rund um Corona

SAARBRÜCKEN Das Team vom 14-tägigen Treffpunkt der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) in Saarbrücken lädt ein zur Gesprächsrunde (wegen der aktuellen Lage digital) am Dienstag, 1. Dezember, um 18 Uhr. Das Thema lautet diesmal: „Wenn es keine einfachen Antworten mehr gibt – ethische Fragen rund um Corona“.

Als Gesprächspartner stehen Martina Paulus, Klinikseelsorgerin in Neunkirchen, und Wolfgang Schu, Stabsstelle Spiritualität und Leitbild der cts und Seelsorger am St. Barbara Hospiz in Bous, zur Verfügung. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Das Gespräch erfolgt über über das Videokonferenz-System Zoom: zoom.us/j/

93 331 702 349, Meeting-ID: 933 3170 2349.red./tt

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de