Essbare Blätter und Blüten

Wissenswertes aus der Natur-Küche in Orscholz

ORSCHOLZ Am Samstag, 2. Juni, bietet der Naturpark Saar-Hunsrück von 14 bis 17 Uhr einen kulinarischen Wildkräuterspaziergang „Essbare Blätter und Blüten aus der Natur-Küche“ rund um das Naturpark-Dorf Orscholz an. Auf dieser Entdeckungsreise können die Teilnehmer viele Pflanzen, Blätter und Blüten, die essbar und heilkräftigend sind kennenlernen.

Die Naturparkreferentin und Heilpraktikerin Yasemin Bier stellt die botanische Vielfalt und gesundheitswirksamen Vitalstoffe der Pflanzenwelt am Wegesrand von Feld und Wiese vor.

Bei der Verkostung eines aus den Blättern und Blüten zubereiteten Pestos können die Teilnehmer die „kulinarischen Schätze aus der Natur“ probieren.

Die Teilnahme an diesem Kräuterspaziergang kostet 9 Euro pro Person inklusive kleiner Kräutersnack.

Der genaue Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben. Es empfiehlt sich witterungsbedingte Kleidung sowie festes Schuhwerk zu tragen und ein Körbchen zum Sammeln mitzubringen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine frühzeitige Anmeldung ist bei der Naturpark-Geschäftsstelle in Hermeskeil, Tel. (06503) 9214-0 erforderlich.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de