Erster Weihnachtsmarkt

Mit Kulinarischem, Nikolaus und Kunst

REINHEIM Erstmals findet rund um die Reinheimer Gaststätte Zum Lux ein Weihnachtsmarkt statt, der am Freitag, 6. Dezember, um 16 Uhr seine Pforten öffnet. Der Nikolaus wird um 18 Uhr erwartet und für die kleinen Besucher Überraschungen parat haben.

Angeboten wird in der Rebenstraße ein reichhaltiges Sortiment. So gibt’s beim Förderverein der katholischen Kindertagesstätte St. Markus Crêpes, Weihnachts- und Adventsgestecke. Der Obst- und Gartenbauverein kredenzt eine würzige Kürbissuppe, währen der Schützen-Club Enzian mit Rostwürsten und Glühwein mit von der Partie sein wird.

In der Gaststätte werden neben dem üblichen Sortiment auch Schnäpse und Weihnachtsliköre auf der Angebotspalette stehen. Zudem präsentieren Axel Ruth Holz- und Drexelarbeiten und die Gersheimer Hobbbymalerin Marianne Rauch innerhalb einer Ausstellung ihre Werke. Sie wird dabei Bilder über neue Technik namens Pouring medium und Acryl zeigen.red./dos

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de