Erster Multi-kulti-kulinarischer Rundgang

HOMBURG Neue Idee zur Tourismus-Förderung: Die Stadt Homburg bietet ab sofort einen multi-kulti-kulinarischen Stadtrundgang an. Die Premiere ist geglückt: 17 Teilnehmer waren dabei, drei Restaurants (italienisch, indisch, deutsch) wurden besucht. „Die Rundgänge – Kultur und Kulinarik – sind nicht nur für Privatgäste, sondern insbesondere auch für Firmen interessant. Firmenkunden schätzen es besonders, wenn sie nach Werksbesuch, Konferenzen etc. nicht am Abend wieder für mehrere Stunden im Restaurant sitzen.

Bei diesem Rundgang erfahren sie etwas von der Stadt, die sie besuchen und werden auch nebenbei noch kulinarisch verwöhnt“, erläutert Gästeführerin Lotte Nargang. Nach den Sommerferien soll der zweie multi-kulti-kulinarische Stadtrundgang angeboten werden. red./jj / Foto: privat

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de