Erster Aschbacher Flohmarkt

ASCHBACH Der „Club ohne besonderen Auftrag“ („CobA 2010“) veranstaltet am Samstag, 25. Mai, ab 10 Uhr den ersten Aschbacher Flohmarkt rund um die ehemalige Grundschule in Aschbach. Wer Interesse hat als privater Standanbieter einen Standplatz zu mieten, meldet sich bei Andreas Bauer. Tel. (0163) 8966870, an. Die Standgebühr beträgt 5 Euro Meter und muss im Voraus bar bezahlt werden. Da der Platz rund um die Schule begrenzt ist, erfolgt die Vergabe der Plätze in der Reihenfolge der Anmeldungen. Der Erlös aus allen Standmieten wird vom Veranstalter „CobA 2010“ der „Indienhilfe Karam“ gespendet. Der Club hofft deshalb auf viele Teilnehmer. Neben kühlen Getränken und kleinen Snacks wird die „Indienhilfe Karam“ selbst gebackenen Kuchen und frischen Kaffee anbieten. Also nicht lange grübeln, Kisten packen und los geht`s – zum ersten Aschbacher Flohmarkt.

red./ti/Foto: Veranstalter

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de