Erntedankfest im Aller-Welts-Garten

NEUNKIRCHEN Im Rahmen der Interkulturellen Woche in Neunkirchen lädt die Diakonie Saar zu einem Erntedankfest in den Aller-Welts-Garten in der Kleingartenkolonie Forststraße ein: am Mittwoch, 18. September, um 11.30 Uhr. Dabei wird auch das neue Tor des Aller-Welt-Gartens präsentiert. Es wurde von Wolfgang Lang künstlerisch gestaltet und spiegelt den weltoffenen und einladenden Charakter des Gartens wider.

In dem im Jahr 2012 entstandenen Projekt begegnen sich Menschen mit Migrationshintergrund und Einheimische beim gemeinsamen Gärtnern und Feiern. Neben Einzelpersonen bewirtschafteten Jugendliche aus Integrationskursen und aus einer Grundschule das Gartengelände.

Alle arbeiten gemeinsam daran, die biologische Vielfalt auf dem Gelände zu erhalten. Seit 2018 ist der Garten offizielles Projekt der UN-Dekade „Biologische Vielfalt“.red./eck

Copyright © wochenspiegelonline.de / WOCHENSPIEGEL 2019
Alle Rechte vorbehalten.