Ernennungsurkunde für Ruth Meyer

SAARBRÜCKEN Landtagspräsident Stephan Toscani hat der zukünftigen Direktorin der LMS, Ruth Meyer, ihre Ernennungsurkunde überreicht. Ruth Meyer wird somit am 1. Mai ihr neues Amt antreten, ihr Mandat als Abgeordnete des saarländischen Landtags gibt sie mit Wirkung zum 30. April zurück. Als Nachfolgerin von Uwe Conradt ist sie die erste Frau auf dem Chefposten der LMS. Bereits im Januar hatte der Landtag Ruth Meyer zur neuen Direktorin der LMS gewählt, ihre Ernennung verzögerte sich aber aufgrund einer Klage gegen das Auswahlverfahren. Nach einer Entscheidung des Verwaltungsgerichts vom 3. April und dem Rechtsmittelverzicht des unterlegenen Bewerbers stand der Ernennung Ruth Meyers nichts mehr im Wege.

red./tt/Foto: Landtag

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de