Erlös des Spendenlaufs übergeben

KBBZ Halberg unterstützt den Verein Herzkrankes Kind Homburg/Saar

SAARBRÜCKEN Kurz vor den Sommerferien fand am KBBZ Halberg der traditionelle Spendenlauf, dessen Erlös zu 100 Prozent einem wohltätigen Zweck zugutekommt, statt.

In diesem Jahr wurden nicht nur die Turnschuhe von den Schülern und Lehrkräften angezogen, um für den guten Zweck zu laufen, sondern auch tatkräftig mitangepackt, um den Schulkeller zu entrümpeln. Jedes freigeräumte Regalfach hat die Spendensumme noch zusätzlich erhöht.

Somit konnte Frau Funk, der Gründerin des Vereins, und Herrn Funk, dem ersten Vorsitzenden, durch den Schulleiter Herrn Scheffczyk und dem Organisationsteam des Spendenlaufs und der Entrümpelung für den guten Zweck, Frau Ger­hart, Frau Breyer-Kinsler und Herrn Benick, ein Scheck in Höhe von 2500 Euro überreicht werden.

Der Verein Herzkrankes Kind Homburg/Saar unterstützt mit der Spendensumme neben der Kinderkardiologie der Universitätsklinik in Homburg auch die Villa Regenbogen, die Übernachtungsmöglichkeiten auf dem Klinikgelände für die Eltern der kleinen Patienten zur Verfügung stellt.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de