Erlös aus Maskenverkauf für die PÄDSAK

St. Arnual. Unter dem Motto „Distanz mit Herz“ hat der Saarbrücker Stadtwerke-Konzern Masken verkauft. Jetzt erhielt die Pädagogisch-Soziale Aktionsgemeinschaft PÄDSAK in St. Arnual aus dem Maskenverkauf einen Scheck in Höhe von 1 644 Euro.

„In Zeiten von Corona müssen wir Abstand halten. Mit der Masken-Aktion ,Distanz mit Herz‘ wollten wir Abstand überbrücken und den Menschen helfen, die unsere Unterstützung brauchen. Jede verkaufte Maske hat dazu beigetragen“, erklärte Saarbahn-Chef und Stadtwerke-Geschäftsführer Peter Edlinger. „Der Stadtwerke-Verbund, zu dem auch die Saarbahn gehört, legte zusätzlich noch 1 000 Euro drauf“, ergänzte Franz-Josef Johann, Geschäftsführer des Stadtwerke-Konzerns. Damit werde die wertvolle Gemeinwesenarbeit in St. Arnual unterstützt.

Das Foto zeigt Franz-Josef Johann (links) und Peter Edlinger (rechts) mit Eva Jung-Neumann und Reinhard Schmid von der PÄDSAK. red./tt/Foto: PÄDSAK

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de