Erfolgreich beim Wettbewerb des DAI

Drei Schülerinnen des Geschwister-Scholl-Gymnasium gewinnen YouSaar-Wettbewerb

Lebach. Anna Neu, Mira Haupenthal und Janine Feldmann, Schülerinnen der Klassenstufe 11 des GSG, haben in diesem Jahr den YouSaar Wettbewerb gewonnen.

Mit ihrem Video zur LGBT-Community sowie deren Geschichte erreichten sie Platz 1 des YouSaar-Wettbewerbs.

Jedes Jahr richtet das Deutsch-Amerikanisches Institut (DAI) den YOUSaar Wettbewerb für saarländische Schüler aller Schulformen aus. Der Wettbewerb steht traditionell unter der Schirmherrschaft des Ministeriums für Bildung und Kultur des Saarlandes und des US-Generalkonsuls aus Frankfurt. Der YouSaar-Wettbewerb wird außerdem vom Auswärtigen Amt unterstützt. Der Wettbewerb dreht sich jedes Jahr um ein Thema rund um die USA. 2020 beschäftigte sich der Wettbewerb mit „American Identities“, also wie Gruppen von Amerikanern Identität verstehen. Dabei konnten z.B. religiöse, regionale oder politische Themen betrachtet werden.

Die drei Schülerinnen der Klassenstufe 11 des GSG überzeugten die Jury mit einem Video, einer Kurzzusammenfassung und einer Erläuterung zum Thema ihrer Wahl, alles in englischer Sprache.

Sowohl die sprachliche als auch die inhaltliche und mediale Gestaltung wurden bewertet.

Ausdrücklich gelobt wurden die drei Schülerinnen auch von der Ministerin für Bildung und Kultur, Christine Streichert-Clivot, die ein persönliches Grußwort an die drei Schülerinnen des Geschwister-Scholl-Gymnasiums richtete. Die Ministerin beglückwünschte sie zu dem tollen Beitrag und zu ihrem Erfolg. Sie unterstrich auch, dass es besonders erwähnenswert ist, dass die drei Schülerinnen die Zeit und die Motivation gefunden haben, selbstständig einen Film zu dem wichtigen Thema der Identität zu konzipieren und umzusetzen.

Als Anerkennung für ihre Leistung erhielten alle drei Schülerinnen einen Büchergutschein über jeweils 100 Euro.

Unterstützt wurden die Schülerinnen durch ihren Englischlehrer Thomas Müller und die Fremdsprachenassistentin Claudia Glickmann. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de