Entspannen im Taiji-Kurs

„China-Kampfkunst e.V.“ startet Kurs in Lebach

LEBACH Wer hat nicht das Bild vom alten chinesischen Mann im Park vor Augen? Viele verbinden mit Taiji eine Aneinanderreihung seltsam anmutender langsamer Bewegungen. Doch Taiji ist viel mehr – und um das zu zeigen möchte der Verein China-Kampfkunst bei diesem Kurs Taiji mit all seinen Aspekten vorstellen.

Taiji hilft bei der Regulation von physischen und psychischen Stressreaktionen. In dem Kurs werden Möglichkeiten aufgezeigt, um in Stresssituationen aktiv regulierend einwirken zu können. Ebenso dient es der Erholung und Regeneration sowie der Verbesserung des Körpergefühls.

Der Verein „China-Kampfkunst e.V.“ besitzt für sein bewährtes Kurskonzept die Anerkennung der Zentralen Prüfstelle für Prävention (ZPP).

Das bedeutet, dass ein Großteil der Teilnahmegebühr bei erfolgreicher Teilnahme in der Regel von den Kassen übernommen wird. Teilnehmen können alle, die aktiv Entspannung suchen und offen für fernöstliche Denkweisen sind.

Am Sonntag, 1. September, um 10 Uhr startet Turnhalle der Michaelsschule in Lebach ein achtteiliger Kurs mit dem Schwerpunkt Entspannung. Die Kursleitung übernimmt Angelika Bus-Kartes.

Anmeldungen für den Kurs und Infos gibt es unter Tel. (06841) 6888691 oder E-Mail an info@china-kampfkunst.de.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de