Ensdorfer ­Freibadsaison

Ensdorf. Trotz Corona-Krise sind die Vorbereitungen für die Ensdorfer Badesaison 2021 im Hintergrund angelaufen.

Das Badpersonal hat Anfang März mit den alljährlich notwendigen Arbeiten außerhalb des Beckens begonnen. Im vergangenen Jahr hat es sich trotz der widrigen Umstände als richtig erwiesen, das Schwimmbad mit dem neu eingeführten Ticketsystem zu öffnen.

Die Mitglieder des Ensdorfer Finanzausschusses sind in diesen Tagen erneut mehrheitlich der Empfehlung von Bürgermeister Jörg Wilhelmy gefolgt, der Ensdorfer Freibad für den Fall zu öffnen, dass die Landesregierung grundsätzlich grünes Licht für Bäderöffnungen im Saarland gibt. Direkt nach den Osterfeiertagen wird das Wasser abgelassen um zu sehen, wie sich die Beckensubstanz nach dem Winter darstellt. Da im vergangenen Jahr kein Anstrich des Beckens erfolgte, beabsichtigt die Gemeinde, den Boden in diesem Jahr zu streichen. Das Ziel ist, das Ensdorfer Freibad im Laufe des Monats Juni zu öffnen. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de